Volleyball beim SSC Karlsruhe

SSC Karlsruhe vs. VfB Friedrichshafen 1 Volleyball macht wahnsinnig Spaß - rund 300 Abteilungsmitglieder können nicht irren. In 11 Wettkampfmannschaften - 5 Herren-Teams, 3 Damen-Teams und 2 Mixed-Teams nimmt der SSC Karlsruhe an den Spielrunden im Nordbadischen Volleyball-Verband und darüber hinaus teil. Dazu sind momentan 4 Jugendteams - 2x weiblich und 2x männlich- gemeldet und nehmen an den entsprechenden Spielrunden teil. Die erste Herrenmannschaft spielt momentan in der Dritten Liga Süd. Ziel Zweite Bundesliga. Ihre Heimspiele richtet das Team von Cheftrainer Diego Ronconi vor bis zu 450 Fans in der Sporthalle des Otto-Hahn-Gymnasiums aus, das - dank des ungeheuerlichen Supports von den Rängen - zu einer wahren Festung geworden ist. Bislang blieb der SSC zu Hause in der Waldstadt ungeschlagen. Die einzige Heimniederlage gab es für die Karlsruher Volleyballer auswärts. Klingt komisch, ist aber so: Im Achtefinale des DVV-Pokals hatte des SSC Heimrecht gegen den Rekordmeister und -Pokalsieger VfB Friedrichshafen. Da für dieses Los - vielleicht das attraktivste, das es im deutschen Volleyball geben kann - keine Halle in Karlsruhe zur Verfügung stand, die den erwarteten Zuschaueransturm hätte aufnehmen können, zog man flugs in der Ettlinger Albgauhalle. Vor über 1.000 Volleyball-Fans feierte man dann ein Volleyball-Fest, das die Region Karlsruhe schon lange nicht mehr erlebt hatte. Ok, der VfB Friedrichshafen wurde seiner Favoritenrolle gerecht - aber fast schaffte der SSC es, einen Satz zu gewinnen. Auf jeden Fall war der Abend beste Werbung für den Spitzensport Volleyball in der Region Karlsruhe.

Hier noch einige Impressionen vom Achtelfinale im DVV Pokal zwischen dem SSC Karlsruhe und dem VfB Friedrichshafen:

DVV-Pokal Achtelfinale

Im Sommer, wenn es in den Hallen zu heiß wird und die Spielrunde ein Ende gefunden hat, tummeln sich die SSC-Volleyballer zumeist auf der vereinseigenen Beachanlage Beach 21. Bis in die höchsten baden-württembergischen Turnierklassen sind dabei einzelne Spieler aktiv. Zudem richtet die Abteilung an zwei Wochenenden jeweils vier Turniere der LBS-Beach-Cup-Serie aus. Nicht mehr wegzudenken aus dem sandigen Terminkalender ist der Beach 21-Cup, der 2014 zum 10. Mal stattfand. Zu diesem Mixedturnier reisen sogar Teams aus der weiteren Umgebung an.