Mannschaft

Mannschaftsfoto 19-20 von links nach rechts: David, Gregor, Michael, Sven, Lukas, Benedikt, Diego (Trainer), Alex, Stefan, Christopher, Sebbe, Jonas, Christoph
es fehlen: Hannes & Björn
Foto: Lukas Theuer

Nach dem Abstieg aus der Oberliga in der vergangenen Saison wurde das Team runderneuert und wird in der kommenden Saison von Diego Ronconi trainiert. Abgänge zur Regionalligamannschaft eröffneten Plätze für ambitionierte Spieler aus Herren 4 und talentierte Jugendspieler. Mit einer guten Mischung aus Erfahrung, Fokus und viel Spaß gehen die Herren 3 in der kommenden Saison in die Verbandsligarunde.

Im Rahmen einer dreizehn Wochen dauernden Sichtung wurden die Teams der Verbandsliga, Landesliga (H4) und Bezirksliga (H5) gemeinsam im Trainerteam neu definiert. Sinn dieses Verfahrens war es a) die unerwartet große Menge an Kandidaten für diese drei Teams organisatorisch und inhaltlich in den Griff zu bekommen und b) durch den Abgleich der Trainermeinungen möglichst wenig „Fehlentscheidungen“ zu treffen. Das Ergebnis für H3 ist attraktiv: eine gelungene Mischung aus „jung“ und „erfahren“, „hungrig“ und „abgeklärt“ wird in der Saison 19/20 gemeinsam auf Punktejagd gehen. Der 14er-Kader bietet dem Trainer eine perfekte Möglichkeit, auf unerwartete Ausfälle zu reagieren und taktisch mehrgleisig zu planen. Einige Spieler würden in anderen Vereinen sicher eine Liga höher spielen können, bei uns ist die Leistungsdichte enorm – unser RL-Team geht z.B. mit 16 (!) Spielern in die neue Saison.

„Ich als Trainer finde eine angenehme Situation vor und kann aus dem Vollen schöpfen – ich bin gespannt, wie die Jungs die Challenge um die „Ending-Six“ angehen werden“, so der neue Trainer Diego Ronconi.

Den obligatorischen Spruch „mit viel Spaß erfolgreich spielen“ verkneifen wir uns an dieser Stelle. „Focused, but Easy“ heißt die Parole -> Immer fokussiert, aber nie vergessen: Es ist nur ein Spiel...


Trainer: Diego Ronconi
Kapitän/Kontakt: Sebastian Raupp, sscH(hidden)